Risikomanagement 2.0 für die Baubranche

Kaum eine Branche wird so stark durch regionale Besonderheiten geprägt und ist immer wieder durch Konjunkturschwankungen und nationale Programme massiv beeinflusst wie die Bauwirtschaft. Dennoch können sich langfristige Vorhersagen an Megatrends und spezifischen Branchentrends orientieren.
Daraus ergibt sich zwangsläufig, dass nachaltiges Bauen langfristig als Kernkompetenz alle Sektoren der Bauwirtschaft bestimmen wird.

Viele auch mittelständische Bauunternehmen haben in den letzten Jahren in Deutschland ein Risikomanagement-System eingeführt.

Aber inwieweit ist das vorhandene System geeignet, die Entwicklung hin zum nachhaltigen Bauen konsequent zu unterstützen? Werden alle relevanten Risikokategorien berücksichtigt? Ist die Risikoverantwortung richtig zugeordnet?

Unser Konzept zum Risikomanagement 2.0 liefert Ihnen die richtigen Antworten.

Design T13514 - presentationload.de